Montag, 17. Dezember 2012

Zwischen den Jahren




Klicken, um das Bild größer zu sehen!




Kommentare:

  1. immer weiter und weiter ...

    Euch auch alles Gute und noch viele Eindrücke und einen großen Speicher, um alles darin festzuhalten für später

    wünscht

    Monika

    AntwortenLöschen

  2. Aus Bolivien, lieber Jörg, kommen deine Wünsche. Oh ja, sie sind mit Sonne gespickt, die hier das Kerzenlicht erhellen, lächel...

    Auch dir / euch von mir frohe Festtage, eine gute Zeit zwischen den Festen und dann einen guten Rutsch ins 2013, vor allem Gesundheit...

    ganz herzlich
    Rachel

    AntwortenLöschen
  3. lieb an uns Daheimgebliebene zu denken und neuerliches Fernweh dazu ...

    eine wunderbare, erfüllte und unvergessliche Reise weiterhin und eine sichere und wohlbehaltene Heimkehr ...

    sei sicher, wir warten.

    Frohe Weihnachten und ein ganz besonderes 2013 für dich.

    alles Liebe
    isabella

    AntwortenLöschen
  4. Lieber Jorge,

    Weihnachten in der Ferne, mitten im gleißenden Sand, die Sonnenstrahlen im Gepäck....mal was ganz anderes, als das winterliche Deutschland.

    Ich wünsche Euch weiterhin viele interessante Erlebnisse, an denen du uns dann in schriftlicher Form teilhaben läßt. Natürlich die dafür wichtige Gesundheit und bei aller Abenteuerlust, auch einen Hang zum Träumen.

    Gerti

    AntwortenLöschen
  5. reisen zwischen
    den (jahres)zeiten
    die sonne
    und das abenteuer
    im gepäck, am abend
    weist eine kerze
    den weg



    danke für deine guten sonnigen wünsche, lieber jorge, ich nehme helligkeit und wärme mit!

    dir noch gute weiterreise und ebenfalls eine schöne weihnachtszeit in der ferne & einen guten start in ein glückliches und gesundes neues jahr.

    diana

    AntwortenLöschen
  6. helle gedanken mögen dich stets begleiten, glück und zuversicht!

    danke für all deine besuche auf meinem blog, das begleiten meiner texte und überhaupt!

    schöne weihnachten und ein gutes, gesundes und kreatives neues jahr!

    herzlich,
    monika

    AntwortenLöschen
  7. Da wollte ich mal sehen wie du ins Neue Jahr gekommen bist und was finde ich? Keiner zu Hause hier.

    Aber du tust, was ich auch gerne täte.
    Ein Loch in den Horizont schneiden und durch steigen.

    Ich wünsche dir und all deinen Lieben
    ein wunderbares Jahr 2013

    AntwortenLöschen