Samstag, 12. Januar 2013

Tageslicht

Das Warten auf den Tag hat ein Ende
Der Blick geht in östlicher Richtung
Die Nebel weichen der Hoffnug
Der Morgen fängt neue Träume ein
Wir begrüßen das sichere Grün
Und bleiben wo wir sind

Jorge D.R.

Kommentare:

  1. Superschön!

    Ich begrüßte heute das sichere Weiß auf dem Schauinsland. Habe extra Bilder eingestellt, falls du wieder Sehnsucht nach Schneebäumen haben solltest... ;-)

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist wunderbar, den Tag so zu empfangen - mit allen gegebenen Möglichkeiten sozusagen...

    Mal wieder einen lieben Gruss an euch Weltreisende!
    Ich wünsche euch immer sicheres Grün unter die Füsse.

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Jorge,
    es ist immer gut zu wissen, wohin man gehört. Doch Träume gehören zur Nacht.

    Liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. wenn der Morgen neue Träume einfängt, heißt es, Deine Gedanken wandern ihm entgegen und sie empfangen ihn mit großer Lust und Freude
    Liebe Grüße von Bruni

    AntwortenLöschen