Dienstag, 13. Oktober 2009

Isla de Providencia - Steckbrief

81°40' West / 12°30' Nord
Karibikinsel vor der Küste Nicaraguas,
aber zu Kolumbien gehörig;
grüne Kegelberge inmitten
einer türkis schillernden See;
drittgrößtes Korallenriff der Welt;
bevorzugte Sprache:
kreolisch eingefärbtes Englisch;
berühmtester Pirat: Henry Morgan;
heute Zufluchtsort für Aussteiger;
Aktivitäten: rote Krebse beobachten
oder in die Sterne schauen
und an der Playa Manzanillo
auf das Meer hören;
vor einem Besuch der Insel
über René Rebetez lesen;
etwas über Schwarze Magie lernen;
nach San Andrés rüberfliegen und
das Green Moon Festival besuchen;
spätestens vor dem Rückflug:
in der Seaflower Bakery, Old Town,
bei Jean Claude einen Kaffee trinken;

Rhythm is a dancer

Kommentare:

  1. Lieber Jorge D.R.,

    ist dort die schwarze Magie so ein Thema, dass du es empfiehlst?

    Ich muss ja sagen, die Aktivitäten sind verlockend! ;-)
    Mit dem Rhythmus dazu, den ich nun als Ohrwurm habe..♫♪

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
  2. Deine "Insel" wird sehr lebendig für uns durch diese poetische Schilderung. Krebse beobachten, in die Sterne schauen und aufs Meer hören - eine paradiesische Vorstellung!

    Dank und Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen